HSG Lüdenscheid – Wittener TV 1877 25:26

Fazit:
HANDBALL DU KANNST SO BITTER SEIN!

• 50min stark gekämpft …
• 50min ordentlich gespielt …
• überragende Unterstützung von den Fans…
• Danke – Schlesischer Sportverein

…und am Ende wieder kein Sieg!

Eine sehr bittere und unnötige Niederlage gegen einen absolut schlagbaren Gegner.

„You never lose!
You either win or you learn!“

„Unser junges Team braucht Zeit und Geduld um diese Situationen zu bewältigen. Solche Niederlagen sind ein wichtiger Teil des Reifeprozesses.
Leider geben uns diese bitteren Situationen meist die besten Lehreinheiten und zeigen wo wir uns noch verbessern müssen.
Wir müssen auch diese Niederlage als Möglichkeit sehen, etwas zu verbessern, weiter hart arbeiten und als Team aus diesem Loch rauskommen.
Es bringt jetzt nichts nach Schuldigen und Fehlern zu suchen oder den Kopf in den Sand zu stecken … denn damit wird nur zusätzlicher negativer Druck aufgebaut,“ so HSG Abteilungsleiter Felix Kroll.

🔵 ALLE GEMEINSAM
🔵 FÜR DIE HSG LÜDENSCHEID